Montage Alvito Einbau-WasserwirblerWirbler

Wie baue ich einen Wasserwirbler unter der Spüle ein - einfache Montage?

Einbau-WasserWirbler werden unter der Spüle zwischen Wasserhahn und Wasserleitung  installiert. Sie besitzen auf beiden Seiten ein  3/8“-Gewinde und passen damit bei vielen  üblichen Installationen ohne Probleme bei der Montage. In der Regel wird ein  Einbau-Wirbler unter der Arbeitsplatte an das  Gewinde des Wasserhahns angeschraubt.

Für die Montage eines Einbau Wasserwirblers empfehlen wir bei Bedarf einen Installations Fachbetrieb. In Ländern, in denen die eigenständige Installation von Küchenarmaturen nicht erlaubt ist, sollte die Montage immer durch einen  autorisierten Fachbetrieb erfolgen. Die Montage ist nur hinter einem  Eckventil in die Kaltwasser- oder Warmwasser-Zuleitung zulässig.

Einbau-Wirbler bestehen aus zwei Gehäuse-Teilen, die untrennbar miteinander verbunden sind.
Bei der Montage eines Einbau Wirblers ist in jedem Fall die Fließrichtung zu beachten, die von einem Pfeil auf dem Gehäuse angezeigt  wird. Zusätzlich wird die ungefähre Durchflussgeschwindigkeit bei  4 bar Leitungsdruck angegeben.
Die Montage erfolgt mit Schraubenschlüsseln oder Wasserrohrzangen. Für die Wirbler eignen sich Schraubenschlüssel der Größe 19.

Anschluss Montage Einbau einbau Wasserwirbler
Einbau + Montage

Zur Vermeidung von Kratzern kann ein größerer Schraubenschlüssel  eingesetzt und zwischen Schraubenschlüssel und WasserWirbler ein  Polster (beispielsweise ein Tuch) eingelegt werden.

Bei der Montage muss auf den richtigen Sitz aller Dichtungen  zwischen Armatur, WasserWirbler und Schläuchen geachtet werden.
Nach der Montage sollte die Dichtigkeit der gesamten Installation  geprüft werden. Gegebenenfalls sollten die Anschlüsse nachgezogen  werden.

Alvito Einbau Wasserwirbler im Shop

Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
Google+
https://trinkwasser-wirbler.de/montage-alvito-einbau-wasserwirblerwirbler">
Twitter
Pinterest
Pinterest
Instagram